Nachbarschaftsstreit

Eingetragen von schu am 4. November 2007 um 18:10 Uhr. schu

Also eich hunn kän balawa matt meinem noppa

ewwa eich brouch poa niedatrechtigkäten
also wer en idee hot wie ma seinenm noppa schoden kann.

poa ideen hun ich schon:

Nägel önna den autoräfen

wenn en warmen pudding off de festabank stählt datt den obermieter den teppisch ousrieselt usw.

10 Kommentare zu „Nachbarschaftsstreit“

  1. Mörtel Mörtel sagt:

    am Fernsehen hat eisch mol ähnen gesein de hat en oart Beschallungsanlach. Datt hott so gefunzt:

    De hat en poar Mikros an die Richtung vom Noppa offgestallt und dann dat ganze iwwa en Verstärker und en paar decka Boxen entsprechend verstärkt. Wenn weilen die Kanna vum Noppa am Goarden gespielt hun sein dem Fast die Oahren vottgevlochen.

    De anner hott dann nur zu seinem Noppa gesoht “dann müssen deine Kinder ruhiger sein”….

  2. schu schu sagt:

    datt ass eigentlich en geil idee

    datt könnten ma off em festchi och mol matt em mv büdlich breit nauat mahn. watt se spielen grein se an 100 facher verstärkung nammel sereck

  3. Mätti Mätti sagt:

    fier welch firma soll de wärbeclip gin? 8)

  4. sepp sepp sagt:

    vielleicht hott dialo wei en rechtsschutz am angebot!

  5. Mörtel Mörtel sagt:

    ihr mat eiren Vorurteilen…

  6. schu schu sagt:

    Dialo ass dach schon lang gedreht

    ewwa ich hunn den merten ous biddelisch wei am filmteam.

    nechst woch gett en spot fia SWISS ( Fluggesellschaft ) gedreht.

    den merten spielt eine hübsche Frau mit Dirndel und bayrischer Aussprache. Ehemann ass den Maden Paul

  7. Jolz Jolz sagt:

    Ganz niedaträschdisch: geh matt seine Frau an de Kist.

  8. schu schu sagt:

    datt ass haut zu doh jo normal

  9. Jolz Jolz sagt:

    Escht?

    Dann mussde ewen noher iwwaral remmazehlen datt dei Tussi en Kreck am Bäd wär.

  10. schu schu sagt:

    odda dat se net luppen kann.

    odda datt se ihr medikamente mat mixery hölt

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.