Mei liewer scholli!

Eingetragen von sepp am 2. Dezember 2004 um 11:10 Uhr. sepp

ohne scheiß….

http://chrisi01.web4lose.de/lusti.php

4 Kommentare zu „Mei liewer scholli!“

  1. Mätti Mätti sagt:

    schreiw emol en zusammenfassung, dat as ma sevill fier se lähsen. eisch hun nur nach hei dei woch urlaub.

  2. sepp sepp sagt:

    de muss jo net ahl dinger lähsen….
    ewwa da senn poar goud sachen dabej:

    [list]

    [*]Frage Liebes Durchblick-Team! Ich habe ein riesen Problem, ich hab mir letzthin als meine Eltern nicht zu Hause waren eine Gurke in meine Muschi gesteckt, dabei ist irgendwie ein Teilchen stecken gebliebe. Was soll ich tun! ich habe angst es meinen Eltern zu sagen und zum Arzt gehen getraue ich mich nicht! Bitte, bitte helft mir!
    (weiblich, 14)

    [*]Antwort Merkt euch das, Mädels: Benutzt nur Qualitätsgurken! Lasst euch die Eignung für euren Zweck möglichst noch beim Händler bescheinigen.
    [left]++++++++++++[/left]
    [*]Frage wenn mein Penis steif ist, und ich auf dem Rücken liege, so liegt er praktisch flach auf meinem Bauch. wenn ich stehe geht er aber schon nach vorne! ist das normal?
    (männlich, 17)

    [*]Antwort Herzlichen Glückwunsch, Isaac Newton, Sie haben soeben die Schwerkraft entdeckt.
    [left]++++++++++++[/left]
    [*]Frage ich habe mit meiner tante geschlafen und sie sagt sie sei jetzt schwanger was kann ich tun
    (männlich, 16)

    [*]Antwort Au Backe, eure nächste Familienfeier wird sicher ein Knaller.
    Was du tun kannst… Nix, du hast schon genug geleistet.

    [/list]

  3. Jolz Jolz sagt:

    As datt och matt dem Tampon loh dabei?

    Also: En Typ hott zou seina Tant gesoht, datt en Tampon en 1a Verhütungsmittel wär, weil ett dei Spermien dett 100%ig offsaugen. Also Tampon an de Dohs un ab an de Kist.

    Datt Problem fun dem Mädschen wor noher nur, datt ze nemme un datt Fädemschen drunkomm as, fier datt Dengen nammel rauzezeihen.
    :doh:

  4. sepp sepp sagt:

    eisch honn se nach ahl dorsch.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.