Ak-mp3

Eingetragen von Mörtel am 11. Februar 2004 um 8:30 Uhr. Mörtel

Datt as dach mohl eppes ….

Vielleicht kömmt dann als neechstes datt AK-Playstation. Damat et den Terroristen net so langweilisch gött an ihren Höhlen usw.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,285559,00.html

8 Kommentare zu „Ak-mp3“

  1. Götzi sagt:

    Da kemmt dach direkt besser Stimmung of,wärend den Flugzeuschentführungen!

  2. Jolz Jolz sagt:

    Na ja, dänn dommem MP-Player kosd mind. 350US$, datt as en Haufen Geld.
    .

    Un dei Tussi as bei dem Preis NETT dabei, sos kennt ma sich datt nach iwwalähen. :P

  3. Mätti Mätti sagt:

    et reicht, dat jeden 2 kalaschnikows kreit.

    dann hu ma nach heina iwwarich fier munition :deamon:

  4. Mörtel Mörtel sagt:

    Watt wöllt ihr dann machen. En Sekte odda en Terroristencamp..??

  5. Mätti Mätti sagt:

    wie wär et mat na terroristischen sekte? :++:

  6. tommi sagt:

    jo, unn dej zejt dann an de heilijen krisch :biggun:

  7. Mätti Mätti sagt:

    Original von Jolz
    Na ja, dänn dommem MP-Player kosd mind. 350US$, datt as en Haufen Geld.

    dofier kreiste an ungarn jo schon drei richtija ak47 .

  8. Jolz Jolz sagt:

    @mätti: datt as en Kopie fun http://www.auswaertiges-amt.de

    “Was kosten Kleinwaffen?

    In Uganda kostet ein AK-47 (Kalaschnikow) so viel wie ein Huhn. In Kenia kostet die selbe Waffe soviel wie eine Ziege. In Mozambique oder in Angola kostet ein AK-47 mit Munition weniger als 15 $ oder soviel wie ein Sack Mais.”

    Wiefill Heina humma nach dahäm?? :gun:

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.