aisch sain zureck

Eingetragen von Schasta am 10. Juli 2003 um 23:19 Uhr. Schasta

isch hun misch enschiiden nammel aktiv matsewerkeln, ob et klappt wääs ma net, ewa isch prowären mäin bestet.

off en gout gelingen.

ma säiht sich.!!!!!!!!!!!!!!

grouss schasta

76 Kommentare zu „aisch sain zureck“

  1. Mörtel Mörtel sagt:

    aha, so einfach gäht dat also

    wie lang as die Sach dann weilen her. MAh kann nämlich nur 30 Tage Bewertungen oaffgin bei E-Bay. Danoh gäht dat nemme. Eisch denken deh hät dat schon vierher bestallt.

  2. sepp sepp sagt:

    Wie häscht de schasta dann bei e-gay???
    Da kann ma dach mol kocken ob dat alles stimmt!

  3. Tobi Tobi sagt:

    rot mol schastas h***´n s******* s**** *g*

  4. tommi sagt:

    de wg kalla mistt dach ejentlich schon als laga ömmfunktionert sejn

    *g*

  5. Mätti Mätti sagt:

    Original von Mörtel
    vielleicht kreiht de Schasta den jo iwwa seinen Loaden “Schasta’S Hard & Softwareshop” billija. Quasi als Firmenauto :D

    dat mußte dem mol azählen. de kann en dann och vun da steuer ofsätzen un ofschreiwen :D

  6. Jack D. Jack D. sagt:

    Ewer nur mat em angebauten Fax :D

  7. Mörtel Mörtel sagt:

    hän kann jo mol en Fax un de Auto Junk schecken. De soll mohl en Angebot machen….

  8. tommi sagt:

    dou mäns wol en fax un et porsche zentrum

    *g*

  9. Klausi01 sagt:

    @ tommi: de kalla vun da wg as dach schon als laga emfunktioneat ginn
    >> als bejalaga:beer:

  10. Mörtel Mörtel sagt:

    och namol woahr. De Rainer und de Schasta hatten et goud gemeint….:beer:

  11. Jolz Jolz sagt:

    Dei hun bestemmt dodroff spekulert, datt den Pfand fun den Beiakasten em foffzisch Prozent steiht. Also (Naumens helf mah..) en Call.

    Odda en Putt???

  12. Mörtel Mörtel sagt:

    Ja, ja. Öhm die Sach en bessischen spannender zou machen hätten se dann ewwa an Urlaub foahren missen, gell Naumens *g*

  13. Mätti Mätti sagt:

    wei stähl da mohl fier, dat OBEC-Kartell (Organization of Beer Exporting Countries) drosselt dei biejaproduktion.
    oda et get en prohibition an deitschland ousgerouf.
    dann steischt de schwatzmarktpreis ant unendliche, weil beija emma un iwwaall gebroucht get.

    dann as so en beijalager am kalla emma gout se gebrouchen.

  14. Naumens Naumens sagt:

    jolz: weda noch, die hun nämlich de beija do. also eher en ganz normal long-position. Sej sejn halt en besjen bullish, wat den beja-wert ugäht.

    Die woarten jo nur droff, dat dennen Brauereien die Pfanflaschen ausgehn und dei dann prämien bezohlen…

  15. tommi sagt:

    da missen se dat zejsch zouescht mol ledisch soufen, eha as un leagut net se denken

    *g*

  16. Mätti Mätti sagt:

    also dat as jo werklich ähn vun de leichtesten übungen :beer:

  17. tommi sagt:

    anschejnend nett, sos det et net schon en half joa lo römm ston

    *g*

  18. Schasta sagt:

    @ lolz: dou muss grod watt sohn, dou flejefall hoss de ganssen owend un 2-3 stubbis genippelt oder wej aklärt sich dat nua 1 kist beja fun der raulija bitburja getronk gin ass.
    @ mattin: äisch hun mäin geld werklich zureck krejt fir dat fax.
    un ansonsten kann sich jeden bej mia melden de beja broch, äisch mahn wej versandhandel do matt. :top:

  19. tommi sagt:

    @schasta: hossde da schon ousgerechnet, wivill stubbis de vakäfen muss, biss de en stossstang rous hoss ?

    *muhaha*

  20. schu schu sagt:

    dann göff dach wei deinen lappen of dann kannste an rouh dein auto flecken

  21. Jolz Jolz sagt:

    Original von Schasta
    @ lolz: dou muss grod watt sohn, dou flejefall hoss de ganssen owend un 2-3 stubbis genippelt oder wej aklärt sich dat nua 1 kist beja fun der raulija bitburja getronk gin ass.

    @schasda: … weil eisch dou nach matt Passaschieren heimgefohr sein, OHNE irjendwo un a Mauer zou zaschellen…

  22. sepp sepp sagt:

    :D :D :D
    wei kann en ewwa neischt meh sohen!

  23. tommi sagt:

    wea de schoden hott ………

    *g*

  24. sepp sepp sagt:

    …hott de stoßstang freckt!

  25. Tobi Tobi sagt:

    …un de koffer sowiso :P

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.