Gay-Car of the year

Eingetragen von Tobi am 1. Mai 2003 um 17:43 Uhr. Tobi

also Schwulen Koar of de Jähr

1.Platz Peugeot 206 CC
2.Platz Mini Cooper
3.Platz VW Beetle
4.Platz Smart City Coupe
5.Platz Mercedes SLK
6.Platz Jeep Wrangler
7.Platz BMW Z4
8.Platz Porsche Boxster
9.Platz VW Golf

dinga gett et Shocked in Gay-Car of the year
de fischer sollt seich mol gedanken machen
watt en loh fehrt

Hei ass de Bericht

6 Kommentare zu „Gay-Car of the year“

  1. sepp sepp sagt:

    Lo fählt ewwa nach de Ford Probee vum Risch un vum Hehlm!

  2. Jolz Jolz sagt:

    Ett alla schwulst Auto as loh goar nett dabei, datt as nämlich den kreilijen
    Fiat Multibla (?). Also dei Koar, wo owen dei Lampen sein…

  3. Tobi Tobi sagt:

    @ sepp
    nur den äahnen fehrt en probe de annaren en MONDEO *g*

    da die dumm seijt bei t-offline ass funzt die wahrscheins net rischtisch äwwa hei ass nach en zitat

    Auch eine Negativ-Liste wurde von den CAR-Mitgliedern erstellt. So wollen sie “lieber tot sein” als zum Beispiel hinter dem Steuer eines Ford Mondeo gesehen zu werden – das Modell gilt den französischen Gays als das heterosexuellste, was derzeit auf dem Markt zu finden sei

  4. Mörtel Mörtel sagt:

    so, so…..

    dat kannste jo mol an nah ruiha Stonn dem Rich am Gaymännenhous erzählen. De härt dir bestömmt zou….

  5. Jack D. Jack D. sagt:

    Enen fährt Mondeo un de aneren fährt Focus!
    De Probe as vakoht.
    Nua ma zur Info.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.