Amtl. Endergebnis

Eingetragen von Jolz am 23. September 2002 um 9:33 Uhr. Jolz

Hei kama nohlähsen, wei an Brät gewellt gin as.

http://193.159.166.10/lwl/bundestagswahl2002/index.html

Mat dem Link kemt ma net darekt off dei richdisch Seit, do muss ma nach en besjen Gescheck hun.

8 Kommentare zu „Amtl. Endergebnis“

  1. Mörtel Mörtel sagt:

    Eisch gläwen ma brouch kähn Orakel zou sein ömm dat zou rooden.

    Waröm humme eigentlich ach kähnn Helmut Kohl Stroß an Brät. Odda weilen en Ede Stoiber….

    Bei der CDU-Hochburch könnt et jo och nach sein, dat ähnnen von denne Spendern ous Brät kömmt???

  2. Mörtel Mörtel sagt:

    mei liwa mann,

    an Biddellisch hun se sogor ähn Stömm fier die NPD und drei Stömmen fier die PDS.

    Eisch woßt schon imma dat die en besschen varreckt sein

    ?( ?(

    PS: Die ähn Stömm vun da Schill Partei an Brät as bestöhmt vum Schasta

  3. Mörtel Mörtel sagt:

    an Hädenburch hot sogor immes die PBC gewählt :top: :top:

    Jesus for Bundeskanzler

    *g*

  4. Mörtel Mörtel sagt:

    Thalfang as och interessant.

    Do gött et och nach genoch die NPD, REP odda PDS wählen. :flame:

    Ach so, 6 Stömmen fier die PBC :top:

  5. Mätti Mätti sagt:

    un zwo fier de veihschutzpartei .

    äwwer de cdu hot baal 10% verluste mat den zwetstemmen an brät gehot, engegen dem bundestränd.
    et bestäht also dach nach hoffnung *g*

    äwwer die 4 dollen die bei da lätzten wahl verkehrt gewählt hun raffen et emma nach net :D

  6. Lauxen Lauxen sagt:

    An der Bananenrepubik hei aset eh wurscht wo man dat kraiz mät.

  7. Mörtel Mörtel sagt:

    Net wie an bella italia. Do rejetl sowat nach alles la Familia. Wenn do son en Ede Stoiba kömmt, gött dat flott gerejelt. En besseschen Bettong un de Fieß und ab un de Bodensee.

  8. Tobi Tobi sagt:

    unn watt as an ehrang?
    oh soo 43 NPD´ler *g*

    pe.ess. laut gerüchten ass den Landesvize der NPD beij us offm technischen gymnasium !

    http://www.intrinet.de/regiona.....50732.php3

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.