Bundestagswahl

Eingetragen von Mätti am 30. August 2002 um 18:25 Uhr. Mätti

Guden tach, hottich as et jo nammel soweit, die wahl stäht un. deshalf as dat hei en räpräsäntätäv sonndesfroh um mol die politisch lage hei zu bewerten blablabla

offiziel steh 24 parteien zur wahl, eisch kann äwer leider nur maximal 10 an en umfro machen. die creme-de-la-creme hun eisch mol ousgewählt. anna wahstemmen kennen naderlich och offen gepostet gin Biggthumpup in Bundestagswahl

-Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

-Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

-Christlich-Soziale Union in Bayern e. V. (CSU)

-Bündnis 90/Die Grünen (GRÜNE)

-Freie Demokratische Partei (FDP)

-Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS)

-Partei Rechtsstaatlicher Offensive (Schill)

-Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE)

-Mensch Umwelt Tierschutz (Die Tierschutzpartei)

-Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)

-Die Grauen – Graue Panther (GRAUE)

-Humanistische Partei (HP)

-Kommunistische Partei Deutschlands (KPD)

-Christliche Mitte – Für ein Deutschland nach Gottes Geboten (CM)

-Partei Bibeltreuer Christen (PBC)

-Bayernpartei (BP)

-Deutsche Zentrumspartei – Älteste Partei Deutschlands gegründet 1870 (ZENTRUM)

-Ökologisch-Demokratische Partei (ödp)

-Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo)

-Alternative spirituelle Politik im neuen Zeitalter (Die Violetten)

-Feministische Partei Die Frauen (DIE FRAUEN)

-Die Republikaner (REP)

-Partei für RentenGerechtigkeit und Familie (PRG)

-Aufbruch für Bürgerrechte, Freiheit und Gesundheit (AUFBRUCH)

17 Kommentare zu „Bundestagswahl“

  1. Tobi Tobi sagt:

    von wejen die krämdellakräm

    frauen und christen party det eiich an die umfrage maachen *g*

  2. Mätti Mätti sagt:

    pbc as dach dabei. ok, frauen partei hun eisch ofgeholl, dofir äwwa die komunistehn rousgeholl *g*

  3. Jack D. Jack D. sagt:

    Wie kannste dat nur machen, die Genossen ofzusäjen??
    Schmeiss die FDP raus, mir sain eh alles erm Schwejn!!

  4. Mörtel Mörtel sagt:

    Moin,

    eisch hun gedoscht die CSU, CDU un die Bayernpartei (BP) sein wei eint un wöllen München zur nauen Hauptstadt machen?
    :beer:

  5. Mätti Mätti sagt:

    jo sicha. pläne fir den ousbau vun münchen get et och schon:

    stoiber (2. v.l.) kreit hei mol die pläne viergestallt. en scheint ganz beeindruckt zu sein.

    dat as en ofnahm vun em paparazi mat versteckter kamaera ous em führer- äh- CSU-Hauptquartier

  6. Mörtel Mörtel sagt:

    aha, und domat wöllen die also no der Wahl och die Arbeitslosen losginn.

    Dat känne ma jo alles nach…..

    Stroßen bauen un so. Do kann ma sich schon meeid machen.

    As bloß die Froh? welch Roll die Merkel lo an dem Spiel hot. Die hockt dach och loh off dem Bild (önnen rechzs – mat annerer Frisur) :P

  7. Jolz Jolz sagt:

    Un eisch hun emma gedoscht den Typ am Rollstouhl wär den Schäuble. Danke Mätti fier dei Offklährung.

  8. Em Naumens sejn Schwesta sagt:

    Vielleicht sollten mier die hei wählen – ma können et ewa och lossen!

  9. tommi sagt:

    losst blos de cowboy weg, den kreijn ma nach frej genoch :angst:

  10. Mörtel Mörtel sagt:

    De Naumens det sich och scheen off dem Bild lo machen. Dofier müssten ewwa sein Ambitionen off dat Bürjermästaamt offgin und an die Eliteliga wesseln.

  11. Mc Mc sagt:

    dei Merkel as zum un dreiven vun de Malocher dej de strossen bauen dej krejn gesott entweder schaffen oder Merkel pimpern.


  12. Jack D. Jack D. sagt:

    Bäh. as jo greilich…
    MC dat as zou hatt.

  13. Mörtel Mörtel sagt:

    Dat sein jo Methoden.

    Undreiven as gout. Dat einzije wat die undreivt as en Löftschi wenn se namol ännen fohren löst.

    :beer:

  14. tommi sagt:

    @mörtel: wej löftschi, fir dej lo se bewejen brous de schon en ousgewossenen orkantwister *wow*

  15. Schasta sagt:

    wo host dou dann dat bild vun maina freundin her ?

  16. Mc Mc sagt:

    ejsch det jo sonn of da stross ewer dej loh kan net lofen :top:

  17. Mätti Mätti sagt:

    dei wärfel sein gefall.

    diskussion nur nach hei:

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.